Montag, 4. Februar 2013

[Ni] Zimtschnecken

Zimtschnecken
verfeinert mit Zitrone, Vanille und Zimt
300g lauwarme Milch
1Pck. Trockenhefe
1EL Zucker
1 Prise Salz
50g weiche Butter
1Pck. Puddingpulver
1Ei
500g Mehl
80g weiche Butter
120g brauner Zucker
1Tl Zimt
1 Pck. Zitronenschale oder Abrieb einer Bio-Zitrone (z.B. von Dr. Oetker)
30g weißer Zucker
3-4 Dreher aus der Dr. Oetker Vanille-Mühle (oder: Vanillezucker)
________________________________________
Hefe in lauwarmer Milch ca. 10 Minuten gehen lassen. Zucker, Salz, Butter, Puddingpulver und das Ei untermischen. Zum Schluss das Mehl nach und nach unterheben und zu einem Teig verarbeiten.
Den Hefeteig etwa 1h an einem warmen Ort gehen lassen.
Den braunen Zucker, mit Zitronenschale und Zimt mischen und in eine Schale geben.
Den weißen Zucker mit etwas Vanille aus der Vanille-Mühle verfeinern und ebenfalls in eine Schale geben.
Hefeteig ausrollen. Mit der weichen Butter bestreichen.
Mit der braunen Zucker-Zimt-Zitronenmischung bestreuen und den Teig mit einem Pizzaroller/Messer in Streifen schneiden.
Von einer Ecke aus beginnend den Teigstreifen aufrollen.
Die Teigschnecken in den Vanillezucker dippen und die Röllchen in ein Muffinblech geben.

Das Rezept reicht für 12 Schnecken (= 1 Muffinblech). Wer kein Muffinblech hat, kann die Schnecken auch nebeneinander in eine Springform oder auf ein Backbleck setzen und sie darin backen.

Die Hefeschnecken werden bei 180°C etwa 30 Minuten gebacken.
Das Besondere: Der Zucker karamellisiert beim Backen und es entfaltet sich ein wunderbares Zitronen-Zimt-Vanille-Karamell-Aroma.

Viel Spaß beim Nachbacken!
Eure Nicole ♥




Kommentare:

  1. Liebe Nicole.

    Die Zimtschnecken sehen unglaublich lecker aus und wenn es jetzt nicht schon so spät wäre, dann würde ich mich sofort in die Küche stellen! ;) Kommt gleich mal auf meine To-Back-Liste!

    Liebe Grüße von der Zuckerschnute

    AntwortenLöschen
  2. YUM! Das sieht toll aus. Ich liebe Zimtschnecken und deinen Beitrag zu lesen, macht mir total Lust auch welche zu backen... bzw... ich will sie JETZT essen! :)

    Alles Liebe,
    Kahina

    PS: Hab deine Rezepte durchstöbert und werde hier öfter vorbeischauen, denn deine Rezepte hören sich alle toll an!

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar von euch!
Leider mussten wir aufgrund einer massiven Häufung von Spam-Kommentaren die Sicherheitsabfrage wieder einstellen. Bitte entschuldigt diese Umstände!