Freitag, 19. April 2013

[Ju vs. Ni] Burt's Bees Lippenpflege

Hallo ihr Lieben,

heute möchten wir mal wieder ein Ju vs. Ni machen. Dieses Mal geht es um die Lippenpflege von Burt's Bees. Wir haben die Produkte bei flaconi.de bestellt. Ein toller Online-Shop mit superschneller Lieferzeit und netten Gratis-Zugaben. Er könnte douglas.de durchaus den Rang ablaufen! ;)

Wir haben beide folgende Produkte für unseren Test ausgesucht:

Burt's Bees Ultra Conditioning Kokum Butter
Beschreibung: Dieser reichhaltige Balsam enthält pflegende Kokum-Butter, Kakao-Butter und Shea-Butter, die sehr zart sind und bei Körpertemperatur schmelzen. Er enthält weniger Wax als die anderen Lippenbalsams von Burt's Bees, und pflegt die Lippen bis zu 4 Stunden lang. Ohne Eigengeschmack oder Parfümierung. 
4,25 g für 3,90 € 

Burt's Bees Bienenwachs Lippenbalsam
Beschreibung: Geben Sie Ihren Lippen die lindernde Pflege, die sie verdienen. Dieser natürliche Lippenbalsam enthält Kokosnuss- und Sonnenblumenöl und ist reich an Vitaminen und essenziellen Fettsäuren für volle, revitalisierte und weiche Lippen. Das Bienenwachs hält die Feuchtigkeit in der Haut zurück. Wir haben diesem Balsam Pfefferminzöl zugesetzt, um ihm eine frische Note zu verleihen. Der Balsam wird in einer altmodischen gelben Dose oder einer Tube aus wiederverwertetem Kunststoff angeboten. 
8,5 g für 3,90 € 

***************** 
Unsere Testberichte 


Burt's Bees Ultra Conditioning Kokum Butter

[Bericht Ju]
Mir gefällt als erstes schon einmal das Design des Lippenbalsams sehr gut. Ich stehe ja total auf dieses Vintage-Design! <3 Der Duft des Balsams ist schön frisch und unaufdringlich, man riecht das Natürliche des Bienenwachses noch ganz leicht. Das Produkt lässt sich leicht herausdrehen und einfach auf den Lippen auftragen, da er sehr weich ist und irgendwie auf den Lippen "schmilzt". Der Balsam ist sehr reichhaltig und hinterlässt ein tolles gepflegtes Gefühl. Er eignet sich auch recht gut als "Darunter" für Lippenstifte, allerdings sollte man diese nicht direkt nach dem Balsam auftragen, sondern ihn einige Zeit einziehen lassen, da die Haltbarkeit des jeweiligen Lippenstiftes sonst sehr leidet. ;) Die Pflegewirkung des Lippenbalsams hält allerdings nicht allzu lange an - ich musste ihn über den Tag hinweg recht oft nochmals auftragen.

Punkte:
  • Design: 5 von 5 Punkten
  • Duft: 5 von 5 Punkten
  • Pflegewirkung: 5 von 5 Punkten
  • Haltbarkeit: 3 von 5 Punkten 
  • Gesamt: 18 von 20 Punkten
 
[Bericht Ni]


Lippenpflegestifte kann man ja nie genug haben, deswegen habe ich auch hier zugeschlagen und mir einen neuen gegönnt. Bisher hatte ich meist die "günstigeren" Marken von Bebe und von Balea.
Das Design finde ich ganz okay - aber nun nichts besonderes. Etwas "altbacken", meiner Meinung nach.
Der Balsam riecht angenehm frisch, ein bisschen nach zitrone und ist cremefarben. Der Auftrag ist einfach und wie man es auch von anderen Lippenpflegestiften gewohnt ist, wird der Inhalt einfach unten herausgedreht.
Der Stift hinterlässt ein angenehm pflegendes Gefühl auf den Lippen, ist aber ein bisschen schmierig. Man muss aufpassen, dass man nicht zu viel aufträgt. Das liegt wohl daran, dass die Butter bei Körperwärme zu schmelzen beginnt. Hat man aber mal den Dreh heraus, dann hat man wundervolle weiche Lippen. Der Hersteller verspricht eine Haltbarkeit von bis zu vier Stunden - hier muss ich passen. Nach rund 1-2 Stunden merkt man nichts mehr von der Pflege auf den Lippen und muss "nachlegen".

Punkte:
  • Design: 2 von 5 Punkten
  • Duft: 4 von 5 Punkten
  • Pflegewirkung: 4 von 5 Punkten
  • Haltbarkeit: 3 von 5 Punkten
  • Gesamt: 13 von 20 Punkten

***************

Burt's Bees Bienenwachs Lippenbalsam
[Bericht Ju]
Auch hier gefällt mir das Design des kleinen Döschens ausgesprochen gut. Allerdings bin ich generell kein großer Fan von diesen Döschen - irgendwie hat man doch immer etwas von dem Produkt unter den Fingernägeln hängen! Der Balsam ist wohl auch als Pflegestift erhältlich, aber da habe ich beim Bestellen wohl nicht richtig aufgepasst! ;) Der Duft ist hier sehr dezent und irgendwie minzig. Um das Produkt auf die Lippen zu bekommen, muss man mit ordentlichem Druck einige Male über den Balsam streichen, damit sich überhaupt etwas von dem sehr harten Balsam löst. Er ist auch nicht so reichhaltig wie der Lippenbalsam mit Kokum Butter, pflegt jedoch auch sehr gut. Bei mir haben die Lippen direkt nach dem Auftragen auf einmal angefangen, stark zu kribbeln und wurden ganz kühl, was vermutlich an der enthaltenen Minze (oder was auch immer es ist) liegt. Als Basis für Lippenstifte eignet sich der Bienenwachs-Balsam jedoch deutlich besser, als der mit Kokum Butter, da er keinen so starken Film auf den Lippen hinterlässt. Allerdings ist auch hier die Haltbarkeit nicht sonderlich überzeugend, auch hier musste ich mehrmals "nachlegen".

Punkte:
  • Design: 5 von 5 Punkten
  • Duft: 4 von 5 Punkten
  • Pflegewirkung: 4 von 5 Punkten
  • Haltbarkeit: 3 von 5 Punkten
  • Gesamt: 16 von 20 Punkten 

[Bericht Ni]
 
Lippenpflege aus einer kleinen altmodischen Dose mit Bienenwachs? Her damit! Zwar finde ich hier das Design auch durchwachsen, aber die Präsentation in einer kleinen Metalldose hat mich dann doch angesprochen.
Beim Öffnen des kleinen Döschens strömt mir sofort ein Pfefferminz-Geruch entgegen. Naja - nicht gerade mein Wunscharoma für eine Lippenpflege. Man "tappt" dann einfach mit dem Finger in die Masse, streicht ein paar Mal kräftig darüber und trägt dann mit dem Finger den Balsam auf die Lippen auf. Wenn das Döschen noch voll ist, geht dies auch super. Ich kann mir allerdings vorstellen, dass man sich hier schwer tut um die letzten Reste aus dem Döschen zu bekommen, weil einfach das meiste am Fingernagel hängen bleibt - aber warten wir ab! :)
Hat man dann endlich das Produkt auf den Lippen fühlt es sich in den ersten paar Sekunden auf recht angenehm und kühlend an, was sich nach längerer Zeit dann in ein Kribbeln verwandelt. Mir persönlich wird dann auch der Minze-Geruch zu aufdringlich. Bäh. Die Pflegewirkung ist ganz okay (Durchschnitt), hält aber auch nicht lange an.

Punkte:
  • Design: 4 von 5 Punkten
  • Duft: 2 von 5 Punkten
  • Pflegewirkung: 3 von 5 Punkten
  • Haltbarkeit: 3 von 5 Punkten
  • Gesamt: 12 von 20 Punkten

***************

Fazit Ju: Der Lippenbalsam mit Kokum Butter ist für mich definitiv ein Nachkaufprodukt. Den Bienenwachs-Balsam werde ich vielleicht noch einmal als Stift kaufen und schauen, ob er mir dann noch ein bisschen besser gefällt. Wer auf natürliche, unkomplizierte Lippenpflege steht, ist auf jeden Fall mit den Burt's Bees-Produkten gut beraten! :) 

Fazit Ni: Beide Produkte haben mich nicht überzeugt, weil mich das Preis-Leistungs-Verhältnis enttäuscht hat. Besser fand ich den Lippenpflegestift mit Kokum-Butter. Der Bienenwachs-Lipbalm wird definitiv kein Nachkaufprodukt sein - schade, denn das kleine Döschen finde ich echt süß (wenn auch unpraktisch^^).
Was ich aber an beiden Produkten (und auch an den anderen Produkten von Burt's Bee) super finde ist, dass eben natürliche Zutaten und Stoffe verwendet werden!

Kennt ihr die Burt's Bees-Produkte? Wie seid ihr zufrieden damit?

Liebe Grüße schicken euch

1 Kommentar:

  1. Der Lippenpflegestift mit Honig steht auf meinem Wunschzettel, ich habe aber bisher noch keines der Produkte getestet.

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar von euch!
Leider mussten wir aufgrund einer massiven Häufung von Spam-Kommentaren die Sicherheitsabfrage wieder einstellen. Bitte entschuldigt diese Umstände!