Montag, 15. Juli 2013

[Ni] 1. Ulmer Bloggertreffen - ich war dabei!

Hallo ihr Lieben,

vergangenen Samstag war es endlich soweit: das 1. Ulmer Bloggertreffen!
Markus von "Der Backbube", Ines von "Frau Heuberg" und Nancy von "Samt & Sahne" haben ein ganz tolles Treffen auf die Beine gestellt, welches sich über 3 Tage erstreckt hat, die meisten Blogger (wie auch ich) waren aber nur am Samstag anwesend. HIER könnt ihr nochmals die Ankündigung und den groben Ablauf des Bloggertreffens nachlesen.


Das tolle Organisatoren-Team: Markus, Ines und Nancy

So, nun aber zu meinem Bericht. ;)
Um kurz nach 9 Uhr habe ich mich am Samstag also auf den Weg gemacht um nach Ulm zu fahren. Dort habe ich mich dann gleich mit der lieben Ilka von "Die Welt der kleinen Dinge" getroffen um gemeinsam Richtung Ulmer Münster zu laufen. Auf dem Ulmer Wochenmarkt (direkt am Münsterplatz) hörten wir dann schon die ersten Rufe "Das sind bestimmt auch Blogger" - und tatsächlich waren es Blogger. Anna von "Anna im Backwahn", Miri von "Miris Jahrbuch" und noch ein paar andere Blogger haben wir dort aufgesammelt und sind gemeinsam zum Treffpunkt geschlendert.
Nachdem alle eingetroffen sind und die Organisatoren sich und den groben Tagesablauf vorgestellt haben ging es dann auch schon los und die rund 30köpfige Bloggerbande setzte sich in Bewegung. Besonders toll war, dass alle Teilnehmer einen Stadtplan mit gekennzeichneter Route bekommen haben, so hatte man einen Überblick was alles auf dem Programm steht:

3. Mila's und Traumstücke
4. Wohnsinn
5. Edel Second-Hand Laden
6. Noa-Noa
7. Chocolat
8. Damn Burger (Mittagessen)
9. Rathaus, Kunsthalle, Marktplatz
10. Historisches Bild vom Ulmer Münster
11. Spielzeugladen mit Schwörmontagsmotiv
12. Entlang der Donau
13. Fischerviertel
14. Amino (Abendessen)

Zur Stärkung gab es erstmal bei Fruchtrausch leckere Smoothies und bei Best Form Fitness Food einen ganz leckeren Joghurt mit Cerealien und frischem Obst. Gut gestärkt haben wir uns dann in Richtung der einzelnen Läden gemacht, welche liebevoll für uns ausgewählt wurden. Man konnte ohne Stress in den Läden stöbern, Fotos machen und sich ein Bild von den kleinen Gassen und Winkeln Ulms verschaffen.
 
Eins meiner persönlichen Highlights war der Besuch von der Confiserie "Chocolat", wo wir von zauberhaften Pralinen, süßen Keksdöschen und allerlei Leckerem angelockt wurden. Danach ging es dann auch schon zur Mittagessen-Location - "Damn Burger".
 
 
Der Nachmittag startete mit der "Touri-Tour": Rathaus, Kunsthalle, Fischerviertel. Die Gruppe teilte sich auf und ich schloss mich denen an, die Nancy's Geheimtipp anschauen wollten: ein wunderschönes ruhiges Plätzchen direkt an der Donau (von dort aus kann man tolle Fotos machen). Wir setzten uns einfach auf die Treppen, haben aufs Wasser geschaut und gequatscht und einen Moment die Ruhe genossen. Danach sind wir wieder losgezogen und haben uns erstmal in einem kleinen Café direkt am Münsterplatz ein kaltes Getränk gegönnt. Und ruck-zuck war der Nachmittag vorbei und es ging weiter in Richtung Abendessen-Location "Animo".
 
 
 
Dort erwartete uns der Duft von frischen Kässpätzle und ein ganz nettes Team. Wir durften alle einfach in die Küche des kleinen Manufaktur Cafés gehen und uns eine Portion nehmen - super unkompliziert! Nach dem Essen wurden uns Goodie Bags überreicht und wir waren alle geplättet, was die 3 organisiert haben. Im Animo haben wir dann den Abend gemütlich ausklingen lassen und nach und nach haben sich dann alle auf den Heimweg gemacht.
 

Es war wirklich ein toller Tag mit vielen besonderen Eindrücken. Endlich konnte man mal "hinter die Fassade schauen" und die Menschen, deren Blogs man täglich ließt kennenlernen und auch neue Bekanntschaften schließen.
 
 
Und noch ein paar Schnappschüsse:
 
 
 
 
 
Markus, Ines und Nancy haben den Tag wirklich klasse organisiert - vielen Dank hierfür, ihr Lieben! 

Kommentare:

  1. Ich hab mich echt gefreut, dich kennengelernt zu haben! Und euer Blog ist seit gestern endlich auch fest auf meiner Leseliste! Liebe Grüße! Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, es hat mich auch sehr gefreut, liebe Nadine! :) LG, Ni

      Löschen
  2. liebe nicole,

    lach... mensch...das stiftet ganz schön verwirrung mit ju und ni...
    also ich habs grade auch in meinem blogpost geändert...

    liebste grüße
    und vielen dank für alles!
    nancy

    AntwortenLöschen
  3. Hallo;)
    hab dich durch Zufall grade entdeckt und dachte ich muss dir unbedingt ein KOmmentar hinterlassen aus der Nachbarschaft;) bin nämlich aus Ulm! Schade, dass ich von dem Bloggertreffen nichts wusste:-(
    Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar von euch!
Leider mussten wir aufgrund einer massiven Häufung von Spam-Kommentaren die Sicherheitsabfrage wieder einstellen. Bitte entschuldigt diese Umstände!