Montag, 1. Juli 2013

[Ni] Italienischer Brotsalat


Zutaten (2 Personen):
4-6 Scheiben Vollkorntoastbrot
1 Knoblauchzehe
8 El Olivenöl
4-5 Tomaten
etwas Basilikum
4 El Balsamico bianco
Zucker
Salz
Pfeffer
2-3 EL Wasser
1 Kugel Mozzarella

 
Zubereitung:
Toastbrot grob würfeln. Knoblauch fein hacken. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit 2-3 EL Olivenöl beträufeln. Brot und Knoblauch darauf geben und alles vermengen. Im vorheizten Ofen bei 200°C rund 10 Minuten rösten.
Tomaten waschen, grob würfeln. Mozzarella abtropfen lassen, ebenfalls grob würfeln. Basilikum hacken - alles in eine Schüssel geben.
Aus dem Balsamico, Wasser, Olivenöl, Salz, Zucker und Pfeffer ein Salatdressig herstellen.
Geröstete Brofwürfel zu dem Tomaten-Gemisch geben, Dressig darüber, kurz vermengen und sofort servieren!
 
Tipp:
Hier kann ganz viel ausgetauscht werden, z.B. altes Brot / Brötchen statt dem Toast oder auch der Basilikum gegen Petersilie und andere Kräuter (war bei mir der Fall, da ich keinen Basilikum da hatte).
 
 
Schmeckt lecker als Grillbeilage oder auch pur!
Das Rezept stamm ursprünglich aus der "essen & trinken", ich habe es nach meinen Wünschen abgeändert.

Mögt ihr solche Salate oder steht ihr eher auf die klassische Blattsalat-Variante?
 

Kommentare:

  1. Mhm das klingt ja echt lecker.. fast so wie unser italienischer Nudelsalat, bei dem statt dem Brot einfach Nudeln drinsind :) Von einem "Brot"salat hab ich noch gar nie gehört, klingt echt interessant :D

    Zu deinem Kommentar:
    Super Idee! Werd ich jetzt im Sommer hoffentlich wieder öfters durchziehen- gemeinsam machts einfach echt mehr Spaß als alleine :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kannte den Brotsalat vorher auch nicht, hatte dann am Samstag kurz bei Jamie Oliver reingeschaltet und der hat sowas gemacht! ;)
      LG, Ni

      Löschen
  2. Ja das finde ich auch, so ein Design hat bisher niemand :)

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar von euch!
Leider mussten wir aufgrund einer massiven Häufung von Spam-Kommentaren die Sicherheitsabfrage wieder einstellen. Bitte entschuldigt diese Umstände!