Montag, 30. September 2013

[Ju] Rezept | Schoko-Marzipan-Muffins

Hallo ihr Lieben,
ich lese gerade die Ostfriesen-Krimi-Reihe von .... und einer der Kommissare in dem Buch isst quasi ständig Marzipan. Wenn man nun während dem Lesen immer und immer wieder über das Wort "Marzipan" stolpert, dann bekommt man (also ich zumindest) irgendwann eine Riiiiesenlust auf Marzipan. Aber einfach so Marzipan kaufen und essen kann ja jeder - ich wollte etwas damit backen^^! Bei mir gab's also diese leckeren
  


Zutaten (für 6 Muffins)
150 g Mehl
1 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 Prise Salz
1 EL Backkakao
50 g Schokotropfen
80 g Butter
40 g Zucker
100 g Marzipan
1 Ei
200 ml Buttermilch
Zubereitung
Mehl mit Backpulver, Natron, Backkakao und Salz vermischen. Butter und Zucker schaumig schlagen und das Ei, Buttermilch, das klein geschnittene Marzipan und die Schokotropfen dazugeben. Die trockenen Zutaten zu der Masse geben und kurz verrühren.
Den fertigen Teig in die Muffinbackform füllen und bei 180° ca. 25 Minuten backen.


Mir haben die Marzipan-Teilchen wirklich gut geschmeckt, vor allem zur Lektüre meiner Ostfriesland-Krimis! :)
Liebe Grüße schickt euch

Kommentare:

  1. Das sieht mal wieder sehr lecker aus, und Marzipan liebe ich auch... sehr schönes Rezept.

    Lieben Gruß
    Anita

    AntwortenLöschen
  2. Leeecker :)! Ich liebe Marzipan und dann noch in Kombination mit Schoki - einfach göttlich ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, find ich auch! Ich kann gar nicht verstehen, wie man Marzipan NICHT mögen kann! :D

      Löschen
  3. mmmhhh MUSS ich ausprobieren! :) Mal schaun ob man das Marzipan rausschmeckt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du die Marzipan-Stückchen relativ klein machst, dann schmeckt man sie bestimmt nicht allzu sehr raus. Ich als Marzipan-Liebhaber mag sie natürlich gerne etwas größer! :)

      Löschen
  4. Hmm, lecker Kombination!
    Und Glückwunsch noch zum Halbmarathon, leider waren wir unterwegs und konnten nicht zuschauen.
    Liebe Grüsse,
    Ilka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die Glückwünsche Ilka! Vielleich klappt es ja nächstes Jahr! :)

      Löschen
  5. Abgespeichert! Ich hatte schon länger vor mal wieder etwas mit Marzipan zu backen. =) Da kommt mir dein Rezept sehr gelegen, Danke. ♥
    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar von euch!
Leider mussten wir aufgrund einer massiven Häufung von Spam-Kommentaren die Sicherheitsabfrage wieder einstellen. Bitte entschuldigt diese Umstände!